Vorlesetag an der Johannes-Prassek-Schule


Frau Jäger stellt das Buch vor
Frau Jäger stellt das Buch vor

Zum 14. bundesweiten Vorlesetag besuchte uns dieses Jahr Frau Jäger in den ersten beiden Klassen.

Als pensionierte Montessori-Heilpädagogin ist es ihr wichtig, durch das Vorlesen bei den Kindern Lesefreude zu vermitteln und als Vorbild mit Anregungen zu unterstützen. Frau Jäger verstellte gekonnt ihre Stimme und so wurde ihr Vorlesen fast zu einem kleinen Theaterstück. Dem lebhaften Vortrag über den vergesslichen Kater Mog (Autorin: Judith Kerr) lauschten die Schüler und Schülerinnen sehr aufmerksam und es war ein wunderschönes Erlebnis für alle.