Fantastik udveksling 2018!


Es war wirklich wieder fantastisch in Aarhus zu sein. Zum vierten Mal seit 2015 starteten wir unser deutsch-dänisches Schulaustauschprojekt mit einem Besuch der Efterskole in der schönen Partnerstadt Rostocks.

Die Schüler des WPU-Kurses Dänemark/etwinning erlebten sicher außergewöhnliche Tage, denn der Alltag an unserer dänischen Partnerschule ist ganz anders als das, was unsere Schüler an der Don-Bosco-Schule erleben. Die Efterskole ist nämlich eine Internatsschule und daher verbrachten die deutschen Austauschschüler nicht nur die Unterrichtszeit mit ihren Gastschülern in der Schule, sondern übernachteten in deren Internatszimmern, genossen gemeinsame Mahlzeiten in der Cafeteria und gestalteten gemeinsam ihre Freizeit in und um die Schule herum. Quatschen, Sport, Singen, Schulkonzert, Stadtbummel - alles ein gemeinsames Erlebnis für die insgesamt 15 Projektteilnehmer. Auch eine Party stellten die Schüler selbstorganisiert auf die Beine, inklusive herbstlicher Dekoration, spaßigen Spielen, musikalischem Programm und einem fabelhaften 3-Gänge-Menü. Das alleine füllte viele tolle Stunden, doch war es längst noch nicht alles: die dänischen Schüler zeigten ihren deutschen Partnern besonders interessante Sehenswürdigkeiten ihrer Stadt und daraufhin wurden die Eindrücke in einem Medienprojekt zu hochwertigen Werbefilmen über Aarhus verarbeitet. Projektsprache war Englisch und die mitreisenden Lehrer freuten sich über das mutige Auftreten unserer Rostocker in der Fremdsprache.

Nun können es unsere Schüler kaum erwarten ihren neuen dänischen Freunden unser schönes Rostock vorzustellen und sie in ihren Familien zu verwöhnen. Bis dahin soll der Kontakt zwischen den Schülern über die Kommunikationsplattform eTwinning gepflegt und weiter vertieft werden. Im April kommt der Gegenbesuch und viele Ideen schwirren unseren Schülern im Kopf herum, denn auch sie wollen den Dänen unvergessliche Tage bieten.

(L. Melms)