4. Platz beim Bundeswettbewerb ECHT KUH-L


Echt Kuh-l ! Die Klasse 10ga gehört zu den Preisträgern des Wettbewerbs, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 2019 zum Thema „Ackern für die Vielfalt" initiierte. Die ZehntklässlerInnen hatten sich unter Leitung von Geografie- und Biolehrerin Dr. Inka Wilden intensiv mit ökologischer Landwirtschaft beschäftigt und ihre Ideen zur Biodiversität des Ackers, zur Rolle von Ackerrändern, Wildbienen & Hecken als Wettbewerbsmappe in Berlin eingereicht. Acht Gruppen hatten dabei zu acht Themen gearbeitet. Zeitgleich veröffentlichte die Schweriner Volkszeitung sämtliche Beiträge der jungen ForscherInnen zu ihren ökologischen Projekten.

Mit interessierten Landwirten aus der Region ergaben sich für die PreisträgerInnen bereits verschiedene Gespräche.




powered by webEdition CMS