Stiftung bekommt königlichen Besuch


„Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit" – so lautet das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion – und dafür legten sich die Könige der Niels-Stensen-Schule Schwerin in Begleitung von Ursula Schmitt wieder einmal mächtig ins Zeug.

„Wir sammeln Geld für Kinder mit Behinderungen in Peru", wussten die Kinder bei ihrem Besuch in der Bernostiftung zu berichten. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftungsverwaltung wurde, wie schon in den vergangenen Jahren erprobt, gemeinsam ein Lied angestimmt, bevor der Segen an die Bürotüren angebracht wurde.


Allein mit gefüllter Spendenbüchse wollte der neue Stiftungsdirektor Bernhard Humpert die engagierten Schülerinnen und Schüler aber nicht weiter ziehen lassen, so durften die Könige noch sämtliche Jacken- und Hosentaschen mit einer süßen Stärkung füllen.

Wir sagen DANKE für euren Besuch!

1959 wurde die Aktion des Kindermissionswerks und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren.





powered by webEdition CMS